Child relaxing on lawn 6s 16:9 No text
Themen

BioLife – für eine biologisch vielfältige Welt

Bei Husqvarna haben wir in den letzten 100 Jahren Geräte entwickelt, die Menschen dabei unterstützen, sich um die Natur zu kümmern, die sie lieben. Wir glauben, dass jeder Garten zur Entwicklung der biologischen Vielfalt beiträgt.

Was ist BioLife by Husqvarna?

BioLife by Husqvarna steht für unsere Überzeugung, dass jeder Garten zur Entwicklung der biologischen Vielfalt beitragen kann. Dafür haben wir verschiedene Initiativen gestartet, die für mehr Nachhaltigkeit und Wildtierschutz sorgen sollen. Wir entwickeln zudem ständig neue Wege, um unsere Vision zu erreichen. Aus Liebe zu unserem Planeten.

Aus Liebe zur Natur.

Die tierischen Stars unserer Gärten

Ohne sie wäre Ihr Garten nicht der gleiche. Lernen Sie einige der wichtigsten Bewohner Ihres Gartens kennen und schaffen Sie mit wenigen Handgriffen wertvolle Unterschlupf-Möglichkeiten und Nahrungsquellen.

Bee

Bienen, Marienkäfer und Insekten

Bienen sind die treibende Kraft für unsere Gärten, denn bei der Nahrungsaufnahme von Nektar sorgen sie für die Bestäubung zahlreicher Blüten- und Nutzpflanzen. Doch auch Marienkäfer und Co. sind sehr wertvoll für unsere Gärten: Sie halten unsere Pflanzen frei von Schädlingen wie Schmierläusen, Milben und Wollschildläusen. Auf unseren Seiten zur Gestaltung eines bienenfreundlichen Gartens finden Sie zahlreiche Tipps, wie Sie Ihren heimischen Garten in ein Insektenparadies verwandeln können.

 TIPP
Wussten Sie, dass Hecken, Sträucher und Bäume nicht nur eine wichtige Nahrungsquelle sind, sondern auch Versteck- und Nistgelegenheit für zahlreiche Insektenarten? Neben geeigneten Nahrungsquellen ist es auch wichtig, für geeignete Trinkstellen zu sorgen.
Hedgehog

Igel, Kröte und Maulwurf

Kleintiere wie Igel und Kröten halten unseren Garten ebenfalls frei von Schädlingen wie Schnecken und Raupen. Um ihnen den nötigen Unterschlupf zu bieten, eignen sich nicht nur die bekannten Streu- und Laubhaufen während der Wintermonate, sondern vor allem eine undurchdringliche Hecke aus heimischen Gehölzen, die neugierige Haustiere abhält. Doch auch in hohem Gras fühlen sie sich wohl. Schaffen Sie bewusst Rückzugsmöglichkeiten für die tierischen Bewohner in Ihrem Garten. Mehr Tipps finden Sie > hier.

 TIPP
Vor dem Mähen von besonders hohem Gras sollte die Fläche unbedingt sorgfältig abgegangen werden. Alle wichtigen Tipps zum richtigen Umgang mit einem Trimmer finden Sie im Infoblatt:
 TIPP
Wer seine Rasenfläche mit einem Mähroboter pflegt und nachtaktive Tiere im Garten hat, sollte diesen tagsüber einsetzen. Dank IFTTT Anbindung gelingt dies über die Automower® Connect App sogar komplett automatisiert. 
Birds

Vögel

Stellen Sie sich einen friedlichen Morgen vor. Sie treten in Ihren Garten hinaus und lauschen dem frühen Gesang der Vögel. Vogelgezwischter ist für viele Menschen das schönste Geräusch im Garten. Vögel leisten gleichzeitig auch einen wichtigen Beitrag zu unserem Ökosystem, z. B. als Blütenbestäuber, Samenverbreiter und Schädlingsvertilger. Daher lohnt es sich, mit heimischen Stauden und Vogelhäuschen gezielt Rückzugsorte für die gefiederten Gartenbewohner zu schaffen.

TIPP
Um brütende Vögel zu schützen, sollten Sie vor dem Heckenschnitt unbedingt prüfen, ob sich ein Vogel eingenistet hat. Radikale Rückschnitte dürfen nur zwischen Oktober und Februar durchgeführt werden.


Innovationen für nachhaltige gartenarbeit

Mit unseren Innovationen und Initiativen zum Thema Nachhaltigkeit wollen wir dabei helfen, Gärten biologisch vielfältig zu machen und nachhaltige Gartenarbeit zu ermöglichen:

Silent neighbourhood

Für weniger Emissionen

Arbeit mit Akku-Geräten

Mit dem Umstieg auf akkubetriebene Gartengeräte können wir erheblich zur Senkung der Kohlendioxidemissionen beitragen. Doch nicht nur für die Umwelt ist die Arbeit mit einem Akku-Gerät sinnvoll, das geräuscharme und abgasfreie Arbeiten wirkt sich auch positiv auf unseren Körper aus. Einfach flexibel Arbeiten mit der Husqvarna Akku-Serie.

Husqvarna Fleet Services mit CO2-Rechner

Wenn Sie als Profianwender von benzinbetriebenen Geräten auf Akku-Geräte umsteigen, können Sie die positiven Auswirkungen auf die Umwelt live mitverfolgen. Denn unser digitaler CO2-Rechner zeigt ihnen Ihren CO2-Fußabdruck transparent nach Anwendungsgebiet, Produktkategorie, Motortyp und Standort. Für die nachhaltige Reduktion von Emissionen.

Bluetooth with 315X (man)

Einen Schritt weiter mit Automower® Mährobotern

Automower® Mähroboter mit einzigartig sicherem Mähsystem

Der Automower® Mähroboter von Husqvarna setzt den Standard für intelligente Rasenpflege: Mit seinen automatischen Hebe- und Neigesensoren, dem einzigartigen Mähsystem mit kleinen, frei schwingenden Klingen und einem ausgereiften Sicherheitskonzept bieten Husqvarna Mähroboter die höchsten Sicherheitsstandards am Markt.

Hätten Sie's gewusst? Mähplan für nachtaktive Wildtiere erstellen

Wenn Sie dämmerungs- und nachtaktive Wildtiere in Ihrem Garten haben, sollte Ihr Mähroboter gerade zu diesen Zeiten zuverlässig in der Ladestation parken. Dank der Anbindung an IFTTT können Sie mit Ihrem Automower® in nur wenigen Minuten einen entsprechend angepassten Mähplan erstellen. So beendet der Automower® seine Arbeit zuverlässig und komplett automatisiert dann, wenn die Sonne untergeht.

Forest and mountain background

Husqvarna Sustainovate

Husqvarna ist Teil der Husqvarna Group. Auch hier haben wir uns unter dem Motto "Sustainovate" ambitionierte Nachhaltigkeitsziele gesetzt. Wir möchten unseren Beitrag leisten, damit wir zusammen mit unseren Kunden noch mehr für die Nachhaltigkeit und den Erhalt unserer Natur tun können. Erfahren Sie mehr über unsere Ziele im Bereich CO2-Reduktion, Konzepte zur zirkulären Nutzung und welche Rolle Nachhaltigkeit bei unseren Geschäftsentscheidungen spielt.

Logo External brand Bienenbotschaft
Offizieller Kooperationspartner der Bienenbotschaft
Die Bienenbotschaft widmet sich bereits seit Jahren dem Schutz der (Wild-)Bienen und insbesondere der Schaffung artgerechter Behausungen für diese wichtigen Insekten. Gemeinsam haben wir hilfreiche Tipps für alle Garten- und Balkonbesitzer entworfen, wie sie zum Schutz von Bienen & Co. beitragen können.
Jetzt alle Tipps entdecken
Living city digital event 2020 - image
Künstliche Intelligenz für grünere Städte
HUGSI (Husqvarna Urban Green Space Index) ist eine KI-gestützte Satellitenlösung, die durch Analyse von Grünflächen aus dem Weltraum quantifiziert, wie grün Städte auf der ganzen Welt sind. Ziel ist es, zum Schutz, zur Pflege und zum weiteren Wachstum städtischen Grüns beizutragen.
Mehr erfahren
Battery Box Tools for You
Mit der Maschine eines Anderen arbeiten
Gartengeräte mit anderen Anwendern teilen: Wir glauben, dass diese Idee künftig eine großartige Ergänzung zur herkömmlichen Nutzung von Maschinen sein könnte. Deshalb führen wir diverse Testprojekte wie "Tools for You" durch.
Mehr erfahren
Arborist tree climbing Battery Chainsaw T540i XP
Kontinuierlicher Austausch mit Experten
Ein Teil unserer Initiativen ist der kontinuierliche Austausch mit Experten aus der Baum- und Grünflächenpflege. Dabei ist ein interessantes Interview zum Thema Klimawandel in der Baumpflege entstanden.
Zum video