Z 242F (ClearCut)
Kaufberatung

Tipps zum Kauf eines Nullwendekreismähers

Mit einem Nullwendekreismäher können Sie so nah am Rand der Rasenfläche schneiden, dass sie anschließend den Rand weniger häufig trimmen müssen. Hier sind einige Tipps, was Sie bei der Wahl eines neuen Nullwendekreismähers berücksichtigen sollten.

Nullwendekreismäher zeichnen sich durch hohe Kapazität und sehr gute Manövrierfähigkeit aus. Unsere Nullwendekreismäher für Grundbesitzer haben einige Funktionen mit den professionellen Modellen gemein. So können Sie sich auch hier auf die Zuverlässigkeit verlassen und große Rasenflächen schnell, sauber und einfach bearbeiten.

Sind Sie Profi oder Privatanwender?

Bei der Entscheidung für einen Nullwendekreismäher ist der wichtigste Faktor die Größe der zu mähenden Fläche.

Unsere Nullwendekreismäher für Privatanwender sind in der Regel kleiner, wodurch sie beim Abstellen weniger Platz benötigen, und sie können auch kleinere Passagen im Garten mähen. Die größten Modelle für Haus- oder Grundbesitzer können 1,13 Hektar pro Stunde mähen.

Wenn Sie nach einem neuen Nullwendekreismäher für den professionellen Einsatz suchen, bieten wir Ihnen eine große Auswahl an leistungsstarken Motoren und größeren Kraftstofftanks. Die Modelle für den professionellen Einsatz sind schneller und können größere Flächen bewältigen – bis zu 2,8 Hektar pro Stunde.

Propangas

Propangas ist ausgezeichnet, um Emissionen und Kraftstoffkosten zu senken und möglicherweise Steuervorteile zu erhalten. Propangas besitzt jedoch auch viele weitere Vorteile. Ein Propangasmotor benötigt in der Regel weniger Reparaturen, da Propangas nicht schal wird. Bei geplantem ganztägigem Betrieb sollten Sie vielleicht die optionalen 15-kg-Tanks wählen, die fast 53 Liter Kraftstoff fassen.

    Nullwendekreismäher

    Erfahren Sie mehr über unsere Nullwendekreismäher

    Weitere Informationen

    Wissenswertes über Husqvarna Nullwendekreismäher

    • Unsere Nullwendekreismäher sind auf einem robusten, haltbaren Rahmen aufgebaut und besitzen einen zuverlässigen Motor. Sämtliche Komponenten sind für anspruchsvolle Einsätze ausgelegt.
    • Eine komfortable Arbeitsumgebung für den Fahrer sowie eine effiziente Vibrationsdämpfung steigern den Arbeitskomfort und reduzieren die Belastungen für den Anwender
    • Alle Bedienelemente sind leicht erreichbar angeordnet
    • Große, breite Hinterräder reduzieren die Spurenbildung. Das Gras wird nicht so stark zu Boden gedrückt und kann daher besser gemäht werden. Der niedrige Schwerpunkt sorgt für gute Traktion und Stabilität. Dies ist besonders bei unebenen Flächen von Vorteil.
    • Eine effiziente Kühlung – insbesondere an heißen Tagen – ist ebenfalls erforderlich, damit der Mäher bei langen Arbeitseinsätzen im richtigen Temperaturbereich betrieben wird