1/5
Rasentraktoren & Gartentraktoren

Husqvarna TC 100i

 
 
 
Elektrisch
Kraftstoffsorte
95 cm
Arbeitsbreite
 
 
 
 
 
 
 
 

Komfortabler, batteriebetriebener Gartentraktor mit Grasfangbox

Mit dem kompakten Gartentraktor TC 100i mit effizientem Auffangsystem mähen Sie größere Flächen und sorgen für einen schönen, gepflegten Rasen. Das kompakte Design ermöglicht eine mühelose Navigation in engen Passagen und erleichtert die Aufbewahrung bei Nichtgebrauch. Selbst im Einstiegssegment macht das Produkt einen hochwertigen Eindruck und verfügt über langlebige und durchdachte Berührungspunkte mit einem modernen Look and Feel. Erleben Sie zuverlässige elektrische Leistung, hervorragende Schnittergebnisse und die dynamische Mähfunktion, die den Stromverbrauch automatisch an die Mähbedingungen anpasst. Dies sorgt für eine gleichbleibende Schnittleistung und spart nach Möglichkeit Energie. Außerdem kann die Laufzeit mit dem savE-Modus verlängert werden, was auch ein leiseres Mähen ermöglicht.
Merkmale
Technische Daten
Vergleichen Sie Spezifikationen und Funktionen mit ähnlichen Husqvarna Produkten.
Vergleiche

TC100i

Art-Nr.: 970 74 50‑01

Mähdeck
TC100i
Art-Nr.: 970 74 50‑01
Arbeitsbreite95 cm
Schnitthöhe, max100 mm
Schnitthöhe, min25 mm
StützrolleNein
Stützräder2
Antriebssystem
AntriebDual pedal-operation
Geschwindigkeit, max10 km/h
Rückwärtsgeschwindigkeit, min-max max6 km/h
Motor
KraftstoffsorteElektrisch
Ausrüstung
Sitz MaterialPU
FrontschutzAls Zubehör erhältlich
Sitz RückenlehnenhöheMittel
LenkradErgonomisch
GrasfangboxEnthalten
Geräuschemissionen
Schallleistungspegel, LWA100 dB(A)
Schalldruckpegel am Ohr der Bedienperson87 dB(A)
Serviceleistungen
Kundensupport
Betriebsanleitungen, Handbücher, Ersatzteile, Anleitungen und zugehörige Informationen zu TC 100i finden Sie unter Geräte-Support.
Geräte-Support für TC 100i
Disclaimer:
  • 1Nettoleistung bei U/min Energy: Nettoleistung gemäß SAE J1349 bei angegebener Drehzahl
  • 2Abgasemissionen (CO2 EU V): Diese CO2-Messung ergibt sich aus Tests über einen festen Testzyklus unter Laborbedingungen eines (Ur)Motors, der für den Motortyp (Motorfamilie) repräsentativ ist, und stellt keine Garantie für die Leistung eines bestimmten Motors dar oder gibt diese ausdrücklich wieder.