Rasentipps für frostige Tage

 Die kalte Jahreszeit kann so schön sein: Frostige Zweige glitzern im Sonnenschein, schneebedeckte Weiten laden zu einer Schneeballschlacht ein. Bald schon locken uns erste Sonnenstrahlen wieder in den heimischen Garten, denn auch im Winter findet sich dort immer etwas zu tun. Doch Achtung: Bei Frost und Schnee sollte der Rasen nicht betreten werden. Wir erklären, warum.

Tipp: Laufbretter verwenden

Um unschöne Spuren im Sommer zu vermeiden, sollte der Rasen an frostigen Tagen unberührt bleiben. Ist dies nicht möglich, da z. B. der Weg zum Gartenhaus unweigerlich über den Rasen führt, können Laufbretter für Entlastung sorgen. Das Körpergewicht wird dadurch gleichmäßiger auf die Grashalme verteilt und es entstehen weniger Druckstellen.

 

Eine gute Vorbereitung ist wichtig

Im Winter ist der Rasen generell sehr anfällig für Schädigungen. Raureif und Eiskristalle entziehen dem Rasen kontinuierlich Wasser. Scheint die Sonne, verdunstet es an der Halmspitze. Die Folge: Der Rasen trocknet aus. Damit er also optimal auf die Strapazen des Winters vorbereitet ist, sollte er zum Ende der Gartensaison nochmals gut gepflegt, d. h. gemäht, gedüngt und ggf. vertikutiert werden. Alle hilfreichen Tipps gibt’s hier.

 

Ähnliche Artikel

  • Automower temporary fence
    Rasen & Mähroboter

    Praktische Mähroboter Gadgets

    Genial und einfach absolut praktisch: Heute stellen wir Euch fünf Automower® Mähroboter Gadgets vor, die Ihr vielleicht noch gar nicht kanntet. Die nützlichen Helfer verbessern die Traktion Eurer Mäher, vereinfachen das Ausgrenzen von z. B. Blühinseln, sorgen für ein individuelles Mähroboter-Design und vieles mehr. 

  • Automower House
    Rasen & Mähroboter

    Auf frischer Tat ertappt: So sind Husqvarna Mähroboter vor Diebstahl geschützt

    Automower mähen den Rasen zuverlässig und selbstständig. Damit Besitzer auch unterwegs sicher sein können, dass ihr Mähroboter kein Opfer von Dieben ist, sorgen einige serienmäßige Sicherheitsfeatures wie Geofence oder GPS-Tracking für einen sicheren Diebstahlschutz. 

     

  • Easiest summer job in Finland 1
    Rasen & Mähroboter

    7 praktische Mähroboter-Tipps zum Start in die Rasensaison

    Das sonnige Frühlingswetter lässt schon erahnen: Die Rasenmäh-Saison steht bereits vor der Tür. Denn sobald die Temperatur über 10° Celsius steigt, setzt das Graswachstum allmählich wieder ein. Ab dann kann gemäht und gedüngt werden – alternativ vollautomatisch mit einem Rasenmähroboter. Mähroboter-Pionier Husqvarna verrät im 25. Automower Jubiläumsjahr die wichtigsten Tipps für den Start in die automatisierte Mähsaison.