Salesman image

Datenschutzhinweis für die zum Husqvarna Digitalservice gehörige mobile Anwendung Husqvarna Connect

1.1 Allgemein

Husqvarna, Anschrift: SE-561 82 Huskvarna, Schweden, Unternehmenskennnummer: 556000-5331, ist der Verantwortliche für die personenbezogenen Daten, die in Verbindung mit der zum Husqvarna Digitalservice gehörigen mobilen Anwendung Husqvarna Connect (der „Service“) verarbeitet werden. Die Bedingungen für den Services unterliegen dem Servicevertrag.

Husqvarna ist, in seiner Eigenschaft als Verantwortlicher, dafür verantwortlich sicherzustellen, dass jede Verarbeitung personenbezogener Daten in Übereinstimmung mit der EU-Richtlinie 95/46/EG (der „Richtlinie“) und ab dem 25. Mai 2018 mit der Verordnung (EU) 2016/679 Datenschutz-Grundverordnung (der „DSGVO“) und solchem nationalen Recht, das die Richtlinie und die DSGVO umsetzt (zusammengefasst „Datenschutzrecht“) stattfindet.

 

1.2 Erhebung und Nutzung von personenbezogenen Daten und anderen Nutzerinformationen

Beachten Sie bitte, dass es notwendig ist, personenbezogene Daten (wie E-Mail-Adresse, Name, technische Informationen über die genutzten mobilen Geräte, technische Informationen über das Husqvarna-Produkt und seine Nutzung) zur Verfügung zu stellen, um den Service zu verwenden. Einige Funktionen des Services können außerdem erfordern, dass weitere Informationen zur Verfügung gestellt werden müssen. Sie werden dann in jedem einzelnen Fall darüber informiert und können entscheiden, ob Sie diese Funktionen nutzen möchten. Zusätzlich können wir Informationen bezüglich Ihrer Nutzung des Services sammeln. In diesem Fall werden Sie über solche Verarbeitungen in Übereinstimmungen mit dem Datenschutzrecht informiert. Husqvarna kann Sie auch um zusätzliche, nicht obligatorische Angaben bitten, um sein Wissen über seine Kunden zu verbessern oder Direktmarketing durchzuführen oder Sie zu einem Wettbewerb einzuladen. Ob Sie einer solchen Bitte um zusätzliche Angaben entsprechen, bleibt Ihnen freigestellt. Ihre Beantwortung solcher Anfragen hat keinerlei Einfluss auf Ihre Nutzung des Services.

Der Hauptzweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist das Erbringen des Services für Ihr Husqvarna-Produkt, einschließlich des Erbringens von Unterstützung (somit ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung die Erfüllung des Servicevertrags); die Informationen können jedoch auch für Produktentwicklung, Marketing, Forschung und Entwicklung sowie die Analyse von Funktionen genutzt werden (die Verarbeitung ist in diesen Fällen für die genannten berechtigten Interessen erforderlich).

Da der Zweck des Services unter anderem darin besteht, Ihnen die Nutzung und Wartung des Husqvarna-Produkts zu erleichtern, werden wir Ihnen gegebenenfalls Informationen zu Dienstleistungen, Ersatzteilen und Zubehör zum Husqvarna-Produkt zur Verfügung stellen. Abgesehen davon wird Ihnen Husqvarna nur Marketing- und Werbeangebote sowie Informationen mit Hilfe von E-Mails, elektronischen Textnachrichten (SMS) oder ähnlichen automatisierten Systemen zur individuellen Kommunikation zusenden, wenn wir zuvor Ihre Einwilligung eingeholt haben, die Sie jederzeit widerrufen können. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitungsaktivitäten, die bis zum Widerruf durchgeführt worden sind.

Husqvarna kann außerdem Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, insoweit dies erforderlich ist, um eine rechtliche Verpflichtung einzuhalten. Ihre personenbezogenen Daten werden solange gespeichert, solange Husqvarna diese zur Erfüllung der oben aufgelisteten Zwecke benötigt, jedoch niemals länger als durch das Datenschutzrecht oder durch anderes anwendbares Recht erlaubt. Nach der Beendigung des Servicevertrags werden wir entweder Ihre personenbezogenen Daten löschen oder anonymisieren, soweit nicht gesetzliche Aufbewahrungsfristen Anwendung finden (wie etwa zu Steuerzwecken). Wir können Ihre Kontaktdetails für einen längeren Zeitraum aufbewahren, soweit dies für Marketingzwecke erlaubt ist. Wir können auch Ihre personenbezogenen Daten nach der Beendigung des Servicevertrags aufbewahren, soweit dies nach anwendbarem Recht erforderlich ist oder wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Soweit möglich werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf solche limitierten Zwecke nach Beendigung des Servicevertrags beschränken.

 

1.3 Offenlegung und Übermittlung von personenbezogenen Daten

Husqvarna kann Ihre personenbezogenen Daten an Dritte übermitteln, wie etwa an andere Unternehmen innerhalb der Husqvarna-Gruppe, Händler, das Unternehmen, das die Server hostet, auf denen mit dem Service verbundene personenbezogene Daten gespeichert werden, sowie an weitere Dienstleister, mit denen Husqvarna einen Vertrag abschließt, um interne Tätigkeiten in Verbindung mit Husqvarna Connect oder unserem allgemeinen Geschäftsbetrieb durchzuführen (wie etwa IT-Berater), oder wenn es das Gesetz oder eine Gerichtsentscheidung erfordert. Die übermittelten personenbezogenen Daten dürfen von Dritten nur verwendet werden, um Ihre Dienstleistungen für Husqvarna zu erbringen. Jede andere Nutzung der personenbezogenen Daten durch Dritte ist streng untersagt. Eine Übermittlung in Drittstaaten – das heißt Staaten außerhalb der EU / des EWR – ist derzeit nicht beabsichtigt. Falls Husqvarna dennoch eine solche Übermittlung vornimmt, wird Husqvarna angemessene Garantieren nach dem Datenschutzrecht anwenden und auf diese Garantien verweisen, einschließlich der Möglichkeit, wie eine Kopie zu erhalten ist oder wo sie verfügbar sind.

 

1.4 Ihre Rechte

Nach dem Datenschutzrecht haben Sie eine Reihe von Rechten bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Husqvarna, einschließlich (soweit einschlägig) des Rechts auf Auskunft (zu einer Aufstellung, die unter anderem zeigt, welche Daten über Sie verarbeitet werden), des Rechts auf Berichtigung, des Rechts auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden), des Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung, des Rechts auf Datenübertragbarkeit und eines Widerspruchrechts. Wenn Sie diese Rechte geltend machen wollen, senden Sie uns bitte eine Anfrage an apps-husqvarna-amc@dss.husqvarnagroup.com. Sie haben außerdem das Recht auf Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde.

Datenschutzhinweis für die zum Husqvarna Digitalservice gehörige mobile Anwendung Husqvarna Connect

1.1 Allgemein

Husqvarna, Anschrift: SE-561 82 Huskvarna, Schweden, Unternehmenskennnummer: 556000-5331, ist der Verantwortliche für die personenbezogenen Daten, die in Verbindung mit der zum Husqvarna Digitalservice gehörigen mobilen Anwendung Husqvarna Connect (der „Service“) verarbeitet werden. Die Bedingungen für den Services unterliegen dem Servicevertrag.

Husqvarna ist, in seiner Eigenschaft als Verantwortlicher, dafür verantwortlich sicherzustellen, dass jede Verarbeitung personenbezogener Daten in Übereinstimmung mit der EU-Richtlinie 95/46/EG (der „Richtlinie“) und ab dem 25. Mai 2018 mit der Verordnung (EU) 2016/679 Datenschutz-Grundverordnung (der „DSGVO“) und solchem nationalen Recht, das die Richtlinie und die DSGVO umsetzt (zusammengefasst „Datenschutzrecht“) stattfindet.

 

1.2 Erhebung und Nutzung von personenbezogenen Daten und anderen Nutzerinformationen

Beachten Sie bitte, dass es notwendig ist, personenbezogene Daten (wie E-Mail-Adresse, Name, technische Informationen über die genutzten mobilen Geräte, technische Informationen über das Husqvarna-Produkt und seine Nutzung) zur Verfügung zu stellen, um den Service zu verwenden. Einige Funktionen des Services können außerdem erfordern, dass weitere Informationen zur Verfügung gestellt werden müssen. Sie werden dann in jedem einzelnen Fall darüber informiert und können entscheiden, ob Sie diese Funktionen nutzen möchten. Zusätzlich können wir Informationen bezüglich Ihrer Nutzung des Services sammeln. In diesem Fall werden Sie über solche Verarbeitungen in Übereinstimmungen mit dem Datenschutzrecht informiert. Husqvarna kann Sie auch um zusätzliche, nicht obligatorische Angaben bitten, um sein Wissen über seine Kunden zu verbessern oder Direktmarketing durchzuführen oder Sie zu einem Wettbewerb einzuladen. Ob Sie einer solchen Bitte um zusätzliche Angaben entsprechen, bleibt Ihnen freigestellt. Ihre Beantwortung solcher Anfragen hat keinerlei Einfluss auf Ihre Nutzung des Services.

Der Hauptzweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist das Erbringen des Services für Ihr Husqvarna-Produkt, einschließlich des Erbringens von Unterstützung (somit ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung die Erfüllung des Servicevertrags); die Informationen können jedoch auch für Produktentwicklung, Marketing, Forschung und Entwicklung sowie die Analyse von Funktionen genutzt werden (die Verarbeitung ist in diesen Fällen für die genannten berechtigten Interessen erforderlich).

Da der Zweck des Services unter anderem darin besteht, Ihnen die Nutzung und Wartung des Husqvarna-Produkts zu erleichtern, werden wir Ihnen gegebenenfalls Informationen zu Dienstleistungen, Ersatzteilen und Zubehör zum Husqvarna-Produkt zur Verfügung stellen. Abgesehen davon wird Ihnen Husqvarna nur Marketing- und Werbeangebote sowie Informationen mit Hilfe von E-Mails, elektronischen Textnachrichten (SMS) oder ähnlichen automatisierten Systemen zur individuellen Kommunikation zusenden, wenn wir zuvor Ihre Einwilligung eingeholt haben, die Sie jederzeit widerrufen können. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitungsaktivitäten, die bis zum Widerruf durchgeführt worden sind.

Husqvarna kann außerdem Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, insoweit dies erforderlich ist, um eine rechtliche Verpflichtung einzuhalten. Ihre personenbezogenen Daten werden solange gespeichert, solange Husqvarna diese zur Erfüllung der oben aufgelisteten Zwecke benötigt, jedoch niemals länger als durch das Datenschutzrecht oder durch anderes anwendbares Recht erlaubt. Nach der Beendigung des Servicevertrags werden wir entweder Ihre personenbezogenen Daten löschen oder anonymisieren, soweit nicht gesetzliche Aufbewahrungsfristen Anwendung finden (wie etwa zu Steuerzwecken). Wir können Ihre Kontaktdetails für einen längeren Zeitraum aufbewahren, soweit dies für Marketingzwecke erlaubt ist. Wir können auch Ihre personenbezogenen Daten nach der Beendigung des Servicevertrags aufbewahren, soweit dies nach anwendbarem Recht erforderlich ist oder wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Soweit möglich werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf solche limitierten Zwecke nach Beendigung des Servicevertrags beschränken.

 

1.3 Offenlegung und Übermittlung von personenbezogenen Daten

Husqvarna kann Ihre personenbezogenen Daten an Dritte übermitteln, wie etwa an andere Unternehmen innerhalb der Husqvarna-Gruppe, Händler, das Unternehmen, das die Server hostet, auf denen mit dem Service verbundene personenbezogene Daten gespeichert werden, sowie an weitere Dienstleister, mit denen Husqvarna einen Vertrag abschließt, um interne Tätigkeiten in Verbindung mit Husqvarna Connect oder unserem allgemeinen Geschäftsbetrieb durchzuführen (wie etwa IT-Berater), oder wenn es das Gesetz oder eine Gerichtsentscheidung erfordert. Die übermittelten personenbezogenen Daten dürfen von Dritten nur verwendet werden, um Ihre Dienstleistungen für Husqvarna zu erbringen. Jede andere Nutzung der personenbezogenen Daten durch Dritte ist streng untersagt. Eine Übermittlung in Drittstaaten – das heißt Staaten außerhalb der EU / des EWR – ist derzeit nicht beabsichtigt. Falls Husqvarna dennoch eine solche Übermittlung vornimmt, wird Husqvarna angemessene Garantieren nach dem Datenschutzrecht anwenden und auf diese Garantien verweisen, einschließlich der Möglichkeit, wie eine Kopie zu erhalten ist oder wo sie verfügbar sind.

 

1.4 Ihre Rechte

Nach dem Datenschutzrecht haben Sie eine Reihe von Rechten bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Husqvarna, einschließlich (soweit einschlägig) des Rechts auf Auskunft (zu einer Aufstellung, die unter anderem zeigt, welche Daten über Sie verarbeitet werden), des Rechts auf Berichtigung, des Rechts auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden), des Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung, des Rechts auf Datenübertragbarkeit und eines Widerspruchrechts. Wenn Sie diese Rechte geltend machen wollen, senden Sie uns bitte eine Anfrage an apps-husqvarna-amc@dss.husqvarnagroup.com. Sie haben außerdem das Recht auf Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde.