ERKÄLTUNGSZEIT GIBT´S AUCH BEIM RASEN

Nässe, niedrige Temperaturen und weniger Sonneneinstrahlung machen dem Rasen in der kühlen Jahreszeit zu schaffen. Während die Besitzer im Herbst mit Erkältungsviren kämpfen, läuft der Rasen Gefahr, sich den sog. „Schneeschimmel“ einzufangen. Diese Pilzerkrankung befällt das Gras und zeigt sich durch graue Flächen im Rasen. Sie tritt auf, wenn zu viel organische Masse (langes Gras oder Laub) auf dem Rasen liegt. Mit einer nachhaltigen Rasenpflege und geeigneten Pflegegeräten kann dem vorgebeugt werden.

 

Ähnliche Artikel

  • Garten & Rasen

    Hilfreiche Tipps zur Reinigung, Pflege und Wintereinlagerung Ihres Automower Mähroboters

    Wenn die Temperaturen sinken und sich der erste Bodenfrost ankündigt, wird es Zeit, Ihren Mähroboter vom Rasen zu nehmen. Gartenbesitzer gönnen Ihrem Rasen vor dem Winter oft nochmals ein richtiges Pflegeprogramm – viele nützliche Tipps zur Stärkung Ihres Rasens finden Sie z. B. hier

  • Automower 305
    Garten & Rasen

    Häufige Fragen zu Mährobotern

    Wie wird ein Automower® installiert? Wie lange hält der Akku? Auf dieser Seite finden sie die häufigsten Fragen & Antworten zum Mähroboter.

  • Automower 320
    Garten & Rasen

    Tipps zum Kauf eines Mähroboters

    Was, wenn Sie Ihren Rasen bei jedem Wetter perfekt mähen könnten? Vor der Wahl des richtigen Mähroboters für Ihren Garten sind einige Dinge zu beachten.