Der Winter steht vor der Tür – Vorbereitung Ihres Fußballplatzes auf die kalte Jahreszeit

Der Sommer ist vorbei und die Herbstblätter fallen. Die Sportsaison neigt sich dem Ende entgegen, und es ist an der Zeit, sich Gedanken über die kälteren Tage zu machen. Und an kältere Tage zu denken, bedeutet für einen Platzwart bzw. Rasenpfleger auch, darüber nachzudenken, wie man den Rasen am besten schützen kann, damit er die Winterkälte übersteht und sich in Topform präsentiert, sobald die Tage wieder wärmer werden.
Gemeinsam mit Simeon Liljenberg, Chefplatzwart des schwedischen Fußballstadions Friends Arena, stellen wir Ihnen die besten Tipps vor, um den Fußballplatz so vorzubereiten, dass der Rasen grün und kräftig sprießt, wenn Kälte und Schnee weichen.

Automower sports content - story # 7 photos

Ordnung schaffen

Es mag für ein Fußballfeld selbstverständlich sein, aber kümmern Sie sich zuerst um alle beschädigten Bereiche und kahlen Stellen. Stellen Sie dann sicher, dass keine Gegenstände herumliegen. Wenn ein Gegenstand bei kaltem Wetter und Schneefall auf dem Rasen zurückgelassen wird, kann er aufgrund seines Gewichts „tiefe Eindrücke“ hinterlassen. Im Frühjahr ist das Gras in diesem Bereich dann verkümmert und dünner als auf dem restlichen Platz. Räumen Sie sicherheitshalber den Rasen im Winter gelegentlich.

Der letzte Schnitt

Der letzte Schnitt der Saison ist einer der wichtigsten. Das Gras wächst während der Wintermonate nicht mehr, sodass es nach dem letzten Schnitt der Saison etwas höher als üblich sein sollte. Je höher das Gras, desto mehr Sonnenlicht kann es absorbieren, aber wenn es zu lang ist, gelangt kein Licht mehr an die unteren Grashalme, sodass es hier sehr wahrscheinlich zu Gelbverfärbungen kommt.
Wenn Ihr Rasen normalerweise auf eine Höhe von 25 mm geschnitten wird, sollte der letzte Schnitt etwa 30–35 mm betragen. Ändern Sie die Schnitthöhe Ihres Automower®-Mähroboters, um die richtige Länge zu erhalten.
“Normalerweise wächst das Gras nicht mehr, wenn die Temperatur unter sieben Grad Celsius fällt, daher ist es wichtig, die Wettervorhersage im Auge zu behalten, um den letzten Schnitt der Saison zu planen, so Simeon Liljenberg. “Außerdem ist es wichtig, die Mäherklingen vor dem Schneiden auszutauschen, da stumpfe Klingen die Grasspitzen beschädigen können, sodass sie spröde und schwach und weniger widerstandsfähig gegen beispielsweise Pilzbefall werden, wenn es schneit.”

Automower sports content - story # 7 photos

Vergessen Sie das Düngen nicht!

Damit das Gras in der kalten Jahreszeit die bestmöglichen Bedingungen vorfindet, ist Düngen ganz entscheidend. Und um herauszufinden, welcher Dünger am besten geeignet ist, müssen Sie eine sorgfältige Überprüfung durchführen. Erdproben und Feuchtigkeitsanalysen helfen, den Nährstoffgehalt des Grases zu bestimmen und zeigen, was hinzugefügt werden muss, um eine optimale Wirkung zu erzielen.

Pflegen Sie Ihre Werkzeuge

Wenn der Fußballplatz optimal vorbereitet ist, sollten Sie sich mit Ihren Werkzeugen befassen und sie für die Wintereinlagerung vorbereiten. Gönnen Sie Ihrem Mähroboter eine gründliche Wartung, bevor Sie ihn in den Winterschlaf schicken. Das können Sie entweder selbst übernehmen oder von einem Husqvarna-Händler durchführen lassen. Husqvarna-Servicetechniker zerlegen Ihren Mähroboter komplett (einschließlich Ladestation und Netzteil), reinigen ihn gründlich, machen eine Funktionsprüfung, überprüfen Sensoren, Elektronik und Klingen, aktualisieren die Software und vieles mehr. Sie befreien Ihren Mähroboter von Gras und Schmutz, die ansonsten Probleme verursachen und Feuchtigkeit anziehen könnten.
Wenn Sie Ihre Mäher selbst warten möchten, sollten Sie die Wartungsanweisungen genau befolgen, um Ihren Automower®-Mähroboter optimal auf die nächste Saison vorzubereiten.
Und dann ist es an der Zeit, sich zurückzulehnen, die gemütliche Winteratmosphäre zu genießen und auf die Rückkehr des warmen Frühlings zu warten!

Automower sports content - story # 7 photos
Automower sports content - Story 2 photos

Wer ist Simeon Lilienberg?

Wohnort: In einer kleinen Stadt von Nossebro nördlich von Gothenburg in Schweden, zusammen mit seiner Frau und zwei Kindern.
Ausbildung: Rasen-Management an der Universität St. Andrews in Schottland.
Beruf: Sport-Rasen Experte
Besondere Aufgaben: Simeon arbeitet als Leitender Platzwart im schwedischen Fußballstadion Friends Arena. Er ist außerdem Platz-Berater des schwedischen Fußballverbandes und inspiziert und genehmigt Plätze, die für die höchste schwedische Fußballliga verwendet werden.
Lieblings-Fußballverein: Tottenham Hotspur FC, London, UK.

IHR WEG ZU EINEM PERFEKTEN FUSSBALLRASEN

Coming soon: Finden Sie hier bald eine Reihe weiterer spannender Artikel und Inspirationen von Husqvarna und dem Sportrasen-Experten Simeon Liljenberg.
  • Automower sports content - story # 6 photos
    Automower® für Sportplätze

    „Insgesamt sorgt der Automower®-Mähroboter für einen qualitativ besseren Fußballplatz“

    Nach einer fast viermonatigen Testphase steht das Urteil des Sportrasenexperten Simeon Liljenberg fest: Ein Automower®-Mähroboter liefert ein viel besseres Ergebnis als ein herkömmlicher Mähroboter.

  • Automower sports content - story 1 photos
    Automower® für Sportplätze

    Automower® vs. herkömmlicher Mäher

    Wir haben den Test gemacht! Eine Hälfte des Platzes wurde von einem Automower® Pro gemäht, die andere von einem klassichen Aufsitz-Kreiselmäher. Welche Seite des Fußballplatzes wies wohl die bessere Qualität auf?

  • Automower sports content - Story 2 photos
    Automower® für Sportplätze

    Bewässern Sie Ihren Platz zu stark?

    Wenn Sie feststellen können, wann und wie oft das Spielfeld Wasser benötigt, können Sie viel Zeit und Geld sparen und Problemen vorbeugen. Fragen Sie sich also: Bewässern wir unser Spielfeld zu viel?

Husqvarna Händlersuche

Wenn der Winter näher rückt, ist es an der Zeit, den Fußballplatz so gut wie möglich vorzubereiten, damit er im Frühling in Form ist. Lesen Sie die besten Tipps von unserem Rasenexperten Simeon Liljenberg, um optimale Ergebnisse zu erzielen.
Unter Umständen müssen Sie der Verwendung der aktuellen Standortdaten durch den Browser zustimmen,