Bewässern oder nicht bewässern, das ist hier die Frage

Ein gesundes und schönes Spielfeld hängt stark vom richtigen Feuchtigkeitsgehalt ab. Genau zu wissen, wann und wie oft man den Rasen bewässern sollte, kann einem viel Zeit und Geld sparen. Zudem kann man kosten- und zeitintensiven Problemen vorbeugen, die in der Zukunft einen erheblichen Mehraufwand erzeugen würden.

Was sich jeder Platzwart jedoch fragen sollte ist: Bewässern wir zu viel?

“Sie könnten eine Menge Geld sparen“

Simeon Liljenberg ist erster Platzwart des schwedischen Nationalteams im Fußballstadion Friends Arena und empfiehlt allgemein weniger zu bewässern. „Viele Spielfelder bekommen viel zu viel Wasser. Tatsächlich könnte durch eine drastische Reduzierung der Bewässerung enorm Geld eingespart werden“, sagt Simeon. Überwässerung hat einige Nachteile, die nicht außer Acht gelassen werden sollten. Zum einen sollte man sparsam mit Wasser umgehen, um Spätfolgen wie den Wassermangel in vielen Teilen der Welt vorzubeugen.

Zum anderen unterschätzt man wie viel Zeit und Mühe es erfordert einen ganzen Sportplatz zu bewässern. Eine konstant hohe Wasserversorgung führt außerdem zu einem flachen Wurzelwerk. Dies begünstigt auch das Wachstum von Unkraut, Eine einfache Faustregel besagt: Lieber einmal richtig, als mehrmals zu wenig bewässern.

Lernen Sie Ihren Platz richtig kennen

Es ist außerordentlich wichtig, das eigene Spielfeld in und auswendig zu kennen, "Es geht um das Erscheinungsbild und das Gefühl", sagt Simeon. Eine regelmäßige Begehung des Spielfelds ist daher essentiell. Ein weicher, schwammiger Boden könnte für eine Überwässerung sprechen. Ebenso wie schlaff herunterhängende Grashalme. Aber auch zu viel oder zu wenig Dünger kann eine Ursache für eine schlechte Rasenqualität sein. Beobachtungen wie diese helfen dabei, zu verstehen was der Sportplatz braucht, um gesund und schön zu bleiben.

Automower sports content - Story 2 photos

Die Fakten sprechen für sich

Verlassen Sie sich nicht länger auf veraltete Bewässerungsroutinen und Halbwahrheiten. "Jeder Platzwart sollte ein Bodenfeuchtemessgerät verwenden", sagt Simeon. Eine kleine Investition, die sehr viel Zeit und Geld sparen könnte. „Die Bewässerung eines Sportplatzes über Nacht kann Hunderte von Euro kosten. Daher würde sich die Anschaffung eines solchen Messgerätes bereits nach einigen Wochen rechnen.“ Je nach Beschaffenheit der Erde wird ein Feuchtigkeitsgehalt von 20 - 25 % empfohlen.

Ein Sportplatz, der auf einem Sandbett liegt, benötigt zum Beispiel mehr Wasser. Dies hat auch einen höheren Feuchtigkeitsgehalt zur Folge. „Alle Fußballplätze sind unterschiedlich. Es geht darum, für jedes Spielfeld den perfekten Feuchtigkeitsgehalt zu finden.“

Warum zu viel Bewässerung dem Platz schaden kann

Zu häufige Bewässerung führt dazu, dass sich beim Gras ein gewisser Gewöhnungseffekt einstellt. Die Graswurzeln wachsen nicht weiter, da es nicht mehr nötig ist in tiefere Erdschichten einzudringen, um an das benötigte Wasser zu gelangen. Zu viel Wasser kann außerdem dazu führen, dass das Gras zu faulen beginnt oder wichtige Nährstoffe aus dem Boden gewaschen werden, die für das Wurzelwachstum entscheidend sind.

Davon abgesehen ist ein durchtränkter, weicher Boden wesentlich anfälliger für Schäden, die durch Abnutzung entstehen und nur schwer wieder behoben werden können.

Automower sports content - Story 2 photos

Wie Sie das Spielfeld trocken legen können

Falls es doch einmal zu einer Überwässerung kommen sollte, gibt es eine effektive Methode, um dem entgegenzuwirken. Mit langen Metallspikes, die in den Boden gestochen werden, wird eine Art Abfluss geschaffen. Dadurch kann das überschüssige Wasser von der Grasoberfläche tief in den Boden eindringen. Außerdem wird die Sauerstoffversorgung erhöht, was zur Trockung des Rasens beiträgt."

Dies ist eine sehr effektive Methode, um ein Spielfeld zu retten, das mehr Wasser abbekommen hat, als es alleine verarbeiten kann", sagt Simeon.

Wichtiger als gedacht – regelmäßiges Mähen

Es gibt einen Vorgang, dem  die Platzwärte besondere Beachtung schenken sollten, um die Bewässerung des Fußballplatzes so effizient wie möglich zu gestalten: regelmäßiges Mähen. Und hier kommt laut Simeon der Husqvarna Automower® Mähroboter ins Spiel. „Im Vergleich zum herkömmlichen Mähen, bei dem die Schnitte wesentlich größer ausfallen, mäht Husqvarna Automower® den Fußballplatz kontinuierlich und erzeugt deshalb sehr kleines Schnittgut. Das Wasser kann so einfacher in den Boden eindringen.

Zudem versorgt das Schnittgut den Boden mit Nährstoffen und besteht selbst zu 80 % aus Wasser.

Automower sports content - Story 2 photos
Automower sports content - Story 2 photos

Wer ist Simeon Lilienberg?

Wohnort: In einer kleinen Stadt von Nossebro nördlich von Gothenburg in Schweden, zusammen mit seiner Frau und zwei Kindern.
Ausbildung: Rasen-Management an der Universität St. Andrews in Schottland.
Beruf: Sport-Rasen Experte
Besondere Aufgaben: Simeon arbeitet als Leitender Platzwart im schwedischen Fußballstadion Friends Arena. Er ist außerdem Platz-Berater des schwedischen Fußballverbandes und inspiziert und genehmigt Plätze, die für die höchste schwedische Fußballliga verwendet werden.
Lieblings-Fußballverein: Tottenham Hotspur FC, London, UK.

IHR WEG ZU EINEM PERFEKTEN FUSSBALLRASEN

Coming soon: Finden Sie hier bald eine Reihe weiterer spannender Artikel und Inspirationen von Husqvarna und dem Sportrasen-Experten Simeon Liljenberg.
  • Automower sports content - story # 7 photos
    Automower® für Sportplätze

    Bereiten Sie Ihren Platz auf die Winterkälte vor

    Wenn der Winter näher rückt, ist es an der Zeit, den Fußballplatz so gut wie möglich vorzubereiten, damit er im Frühling in Form ist. Lesen Sie die besten Tipps von unserem Rasenexperten Simeon Liljenberg, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

  • Automower sports content - story # 6 photos
    Automower® für Sportplätze

    „Insgesamt sorgt der Automower®-Mähroboter für einen qualitativ besseren Fußballplatz“

    Nach einer fast viermonatigen Testphase steht das Urteil des Sportrasenexperten Simeon Liljenberg fest: Ein Automower®-Mähroboter liefert ein viel besseres Ergebnis als ein herkömmlicher Mähroboter.

  • Automower sports content - story 1 photos
    Automower® für Sportplätze

    Automower® vs. herkömmlicher Mäher

    Wir haben den Test gemacht! Eine Hälfte des Platzes wurde von einem Automower® Pro gemäht, die andere von einem klassichen Aufsitz-Kreiselmäher. Welche Seite des Fußballplatzes wies wohl die bessere Qualität auf?

Husqvarna Händlersuche

Wenn Sie feststellen können, wann und wie oft das Spielfeld Wasser benötigt, können Sie viel Zeit und Geld sparen und Problemen vorbeugen. Fragen Sie sich also: Bewässern wir unser Spielfeld zu viel?

Unter Umständen müssen Sie der Verwendung der aktuellen Standortdaten durch den Browser zustimmen,
Filter zurücksetzen
Über die obige Suche oder durch „Hineinzoomen“ in die Karte können Sie nach Händlern suchen.