Perfekte Voraussetzungen für schnellen, unterhaltsamen Fußball

Die Härte des Sportplatzes kann einen großen Einfluss auf die darauf gespielten Partien haben. Aber wie findet man heraus, ob das Spielfeld zu hart oder zu weich ist? Sportrasenexperte Simeon Liljenberg gibt einige wesentliche Tipps und erzählt, anhand welcher Kriterien Spielfelder auf der ganzen Welt gemessen werden, um für Meisterschaftsspiele zugelassen zu werden.

„Laufen Sie eine Weile in ihren Schuhen“

Hohes Tempo und präzise Pässe erfordern einen härteren Fußballplatz. Woher wissen Sie also, ob sich Ihr Spielfeld in perfektem Zustand befindet? Als Erstes können Sie die Festigkeit des Feldes überprüfen, indem Sie einfach ein Paar Fußballschuhe anziehen und darauf herumlaufen. „Erleben Sie das Spielfeld wie die Spieler, indem Sie sozusagen „eine Weile in ihren Schuhen laufen. Das versuche ich immer und ich empfehle anderen, dasselbe zu tun“, erklärt Simeon Liljenberg. Er betont außerdem, dass „wenn Sie die Stollen unter Ihren Füßen spüren können, das Spielfeld wahrscheinlich zu hart ist.“ 

Schaffen Sie Faken mit „dem Hammer“

Eine weitere Möglichkeit, die Oberflächenhärte von Sportplätzen zu messen ist der Clegg Hammer, welcher Messungen in Bezug auf die Schwerkraft liefert. Das Gerät besteht aus einem Verdichtungshammer, welcher aus einer festen Höhe in einem vertikalen Führungsrohr ausgelöst wird. Beim Auftreffen auf die Oberfläche registriert ein Präzisionsbeschleunigungsmesser die Verzögerung und berechnet sie als Aufprallwert (IV). 65-80 gilt als guter Aufprallwert und bedeutet, dass das Spielfeld die bestmöglichen Voraussetzungen für ein Spiel darauf erfüllt. „ Das ist nichts, was die meisten Fußballvereine auf einer regelmäßigen Basis erledigen müssen. Aber wenn Sie z.B. ein großes Turnier organisieren, könnte es eine gute Idee sein, diese Art von Test durchzuführen.“

Automower sports content - Story 4 photos

Messen Sie, wie weit der Ball rollt

Viele Platzwarte verwenden eine spezielle Ballrollrampe um den Fußballrasen zu überprüfen. Wenn Sie darauf abzielen die FIFA-Normen für einen Meisterschaftsrasen zu erfüllen, sollte der Ball in der Lage sein, 5-8 Meter zu rollen. Wenn dieser länger rollt, bedeutet dies, dass der Rasen zu hart ist und aerifiziert sowie bewässert werden muss. Ein kürzeres Rollen deutet darauf hin, dass der Platz zu weich ist und weniger Bewässerung benötigt oder das Gras gegebenenfalls zu hoch ist. „Regelmäßiges Mähen ist entscheidend für einen glatten Rasen. Um sicherzustellen, dass dieser immer perfekt geschnitten ist und das Gras immer die richtige Höhe aufweist, sollte man sich überlegen, ob es nicht Sinn macht, sich einen Mähroboter anzuschaffen“ berichtet Simeon.

 

… und schauen Sie, wie stark er abprallt

Wie hoch der Ball springt, kann ebenso einen Hinweis auf ein zu hartes oder zu weiches Fußballfeld geben. Der Ball sollte 70 - 100 Zentimeter hochspringen, nachdem er aus einer Höhe von etwa zwei Metern fallen gelassen wurde. „Das steht wiederum im Reglement der FIFA. Es ist ein einfacher Test und ein guter Standard, der meiner Meinung nach von den meisten Fußballvereinen angestrebt werden sollte“. Wenn der Ball niedriger als 70 Zentimeter springt ist das Spielfeld zu weich und die Bewässerung sollte reduziert werden. Ein Ballabsprung von mehr als 100 Zentimetern bedeutet, dass das Feld zu hart ist. In diesem Fall sollten Sie genau das Gegenteil tun: mehr bewässern und eventuell auch belüften. Es könnte außerdem bedeuten, dass das Grad zu spärlich wächst und Sie neu aussäen sollten. „ Auch unter diesem Aspekt könnte der Automower® eine interessante Wahl sein, denn es gibt wissenschaftliche Belege dafür, dass kontinuierliches Mähen die Wurzeln zum tieferen Wachstum anregt, was das Fußballfeld stärker und haltbarer macht.“

Automower sports content - Story 4 photos

Vergessen Sie nicht, die Spieler zu fragen

Es ist wichtig, mit den Spielern zu sprechen und ihre Meinungen über den Zustand des Spielfeldes einzuholen. Schließlich sind sie es, die den Unterschied beim Spiel am Meisten bemerken. Was für einen Fußballplatz wünscht sich der Spieler also? „Die Meinungen gehen auseinander, aber ich würde behaupten, dass die meisten Spieler heutzutage ein härteres Spielfeld bevorzugen. Dies könnte daran liegen, dass Sie es gewohnt sind, auf Kunstrasen zu spielen, welcher über eine relativ harte Oberfläche verfügt.“ Das Fazit: nicht zu viel bewässern. Das ist im Allgemeinen besser für die Sportplätze und wenn sie härter werden, könnten wir möglicherweise noch schnellere und unterhaltsamere Spiele genießen.

 

Automower sports content - Story 4 photos
Automower sports content - Story 2 photos

Wer ist Simeon Lilienberg?

Wohnort: In einer kleinen Stadt von Nossebro nördlich von Gothenburg in Schweden, zusammen mit seiner Frau und zwei Kindern.
Ausbildung: Rasen-Management an der Universität St. Andrews in Schottland.
Beruf: Sport-Rasen Experte
Besondere Aufgaben: Simeon arbeitet als Leitender Platzwart im schwedischen Fußballstadion Friends Arena. Er ist außerdem Platz-Berater des schwedischen Fußballverbandes und inspiziert und genehmigt Plätze, die für die höchste schwedische Fußballliga verwendet werden.
Lieblings-Fußballverein: Tottenham Hotspur FC, London, UK.

IHR WEG ZU EINEM PERFEKTEN FUSSBALLRASEN

Coming soon: Finden Sie hier bald eine Reihe weiterer spannender Artikel und Inspirationen von Husqvarna und dem Sportrasen-Experten Simeon Liljenberg.
  • Automower sports content - story # 7 photos
    Automower® für Sportplätze

    Bereiten Sie Ihren Platz auf die Winterkälte vor

    Wenn der Winter näher rückt, ist es an der Zeit, den Fußballplatz so gut wie möglich vorzubereiten, damit er im Frühling in Form ist. Lesen Sie die besten Tipps von unserem Rasenexperten Simeon Liljenberg, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

  • Automower sports content - story # 6 photos
    Automower® für Sportplätze

    „Insgesamt sorgt der Automower®-Mähroboter für einen qualitativ besseren Fußballplatz“

    Nach einer fast viermonatigen Testphase steht das Urteil des Sportrasenexperten Simeon Liljenberg fest: Ein Automower®-Mähroboter liefert ein viel besseres Ergebnis als ein herkömmlicher Mähroboter.

  • Automower sports content - story 1 photos
    Automower® für Sportplätze

    Automower® vs. herkömmlicher Mäher

    Wir haben den Test gemacht! Eine Hälfte des Platzes wurde von einem Automower® Pro gemäht, die andere von einem klassichen Aufsitz-Kreiselmäher. Welche Seite des Fußballplatzes wies wohl die bessere Qualität auf?

Husqvarna Händlersuche

Die Härte des Sportplatzes kann einen großen Einfluss auf die darauf gespielten Partien haben. Aber wie findet man heraus, ob das Spielfeld zu hart oder zu weich ist? Erfahren Sie anhand welcher Kriterien Spielfelder auf der ganzen Welt gemessen werden, um für Meisterschaftsspiele zugelassen zu werden.
Unter Umständen müssen Sie der Verwendung der aktuellen Standortdaten durch den Browser zustimmen,