Benötigtes Werkzeug


Tipps zum Kauf eines Rasenmähers

Auf der Suche nach einem neuen Rasenmäher? Die richtige Wahl hängt von der Grösse der zu mähenden Fläche ab und wie Sie den Rasen schneiden möchten. Vor dem Kauf sind einige Dinge zu beachten.

Was viele nicht bewusst ist: Das Mähen einer 1.000 Quadratmeter grossen Rasenfläche entspricht einem Laufweg von zwei bis drei Kilometern. Daher kann für solche Rasenflächen ein Mäher mit Antrieb eine sehr gute Alternative sein. Die Wahl des Mähsystems richtet sich nach Ihrer Rasenart und danach, wie oft Sie mähen. Heck- und Seitenauswurf sind grösserem, wilderem Gras, dichterem Gras und nur selten gemähtem Rasen gewachsen.

Mulchen düngt Ihren Rasen auf natürliche Weise

BioClip® (Mulchen) ist die ideale Mähmethode, wenn Sie einen hervorragend gepflegten Rasen wünschen und regelmässig mähen. Das fein geschnittene Gras zum Düngen des Rasens verwendet und macht ihn so widerstandsfähiger gegenüber Trockenperioden.

Entscheidung für einen Rasenmäher mit Aufsammler

Rasenmäher mit Grasfangbox sorgen für saubere Ergebnisse und sparen Zeit beim Säubern des Rasens, da nach dem Mähen kein Schnittgut zusammengeharkt werden muss. Im Herbst können Grasfangboxen z. B. auch für Laub, Zweigen oder Unkraut verwendet werden. Ausserdem können Sie so die durch das Schnittgut hervorgerufenen allergischen Reaktionen minimieren und die Verbreitung von Unkrautsamen reduzieren.

So finden Sie den richtigen Rasenmäher:


  1. Wählen Sie anhand Ihrer Rasenfläche die Breite des Mähdecks.
  2. Wenn Ihre Rasenfläche mittelgross bis gross ist, sollten Sie sich für den Kauf eines selbstfahrenden Modells entscheiden.
  3. Wenn Ihre Rasenfläche mittelgross ist und Sie gerne sportlicher unterwegs sind, sollten Sie einen Rasenmäher ohne Antrieb in Erwägung ziehen.
  4. Bei kleinen Rasenflächen kann auch ein Handrasenmäher eine Alternative sein – vollkommen emissionsfrei und keine Lärmbelästigung für Nachbarn.
  5. Sollten Sie sich nicht sicher sein, welche Mähmethode für Sie optimal ist, wählen Sie einen Rasenmäher mit unterschiedlichen Schneidsystemen (Auswurf, Sammeln oder BioClip® Mulchen).
Weitere Informationen und einen Produktvergleich finden Sie auf unserer Seite mit den Rasenmähern.
Lawnmower LC 348 V

Ähnliche Artikel

  • Battery pack
    Arbeitshilfen

    Mit der Husqvarna Akkuserie mehr erreichen

    Vorbei sind die Tage, in denen der Lärm die Umgebung gestört hat. Die Geräte aus der Husqvarna Akkuserie eröffnen eine völlig neue Welt an Möglichkeiten – für Arbeiten im Aussen- und Innenbereich.

  • Brushcutter off set post
    Arbeitshilfen

    Husqvarna Trimmer und Motorsensen – Geräte, die Ihren Arbeitsalltag etwas einfacher gestalten

    Verringern Sie das Gewicht, und steigern Sie die Effizienz. Dies hat für uns bei Husqvarna Priorität, wenn wir neue Features für unsere Trimmer und Motorsensen entwickeln. Werfen Sie einen Blick darauf, wie wir Ihren Arbeitsalltag etwas einfacher machen.

  • Apple Watch AM 330X
    Arbeitshilfen

    Husqvarna's Apple Watch App für Husqvarna Automower®

    Als weltweit erster Hersteller von motorbetriebenen Produkten für den Aussenbereich hat Husqvarna eine App für die Apple Watch herausgebracht. Mit der Automower® Connect App für die Apple Watch haben Sie an Ihrem Handgelenk jederzeit Zugriff auf den Zustand Ihres Mähroboters – ganz egal, wo Sie gerade sind.

    Die App Husqvarna Automower® Connect ist eine Smartphone-App, die Ihnen von überall aus den Zugriff auf Ihren Mähroboter erlaubt. Und jetzt ist die Zeit für einen Nachfolger gekommen. Die Automower® Connect App für Apple Watch macht die Nutzung von des Husqvarna Automowers® noch leichter und angenehmer.

    Wichtige Funktionen
    Die Automower® Connect App für Apple Watch enthält die wichtigsten Funktionen der Smartphone-App. Von Ihrem Handgelenk aus stehen Ihnen die Funktionen Schnellstart, Parken, Stoppen und Statusprüfung am Mähroboter zur Verfügung. Wenn Sie im Supermarkt sind und Ihre Tochter den Hund in den Garten lassen möchte, muss sie jetzt nicht länger warten, bis Sie nach Hause kommen. Sie halten den Automower® ganz einfach mit einem Befehl über die Apple Watch an. Zusätzlich gibt es die Funktion Vorschau, mit der Sie über ein einfaches Wischen auf dem Ziffernblatt Zugriff auf den Status Ihres Mähroboters erhalten.

    Andreas Källming, der an der Entwicklung der App beteiligt war, erklärt, dass bei der Entwicklung der App für die Apple Watch im Vergleich zur Entwicklung für Smartphones und Tablets ein ganz neuer Ansatz für die Interaktionen erforderlich war. «Die Apple Watch wurde nicht gebaut, damit Sie länger als drei oder vier Sekunden mit ihr zu tun haben. Sie sollten Ihre Aktion schnell erledigen können – und dann einfach Ihren Alltag fortsetzen. Die Uhr soll Sie von Ihrem Smartphone befreien und trotzdem dafür sorgen, dass Sie informiert bleiben und die Kontrolle behalten», sagt er. 

    Ihr ganz persönlicher, digitaler Lebensraum
    Der Markt für Wearable-Technologie wächst, und Andreas Källming sieht eine Zukunft, in der Online-Produkte wie z.B. Autos, Schlüssel, Formen der Identifikation – und jetzt eben auch Mähroboter – zur Entstehung eines persönlichen, digitalen Lebensraums führen werden, der den Alltag des jeweiligen Nutzers massgeblich vereinfacht.

    «Wir arbeiten beständig daran, bei neuen Technologien ganz vorne mit dabei zu sein und suchen jederzeit nach neuen Möglichkeiten, wie wir unsere Produkte und den Umgang mit damit erfreulicher und praktischer machen können», so Källming abschliessend.

    Um mehr über die Uhr zu erfahren, schauen Sie sich bitte dieses Video an.

    Die Automower® Connect App für Apple Watch ist für die Automower®-Modelle 320 und 330X von Husqvarna erhältlich. Der Mähroboter muss dafür mit einer SIM-Karte ausgestattet werden. Bei Fragen zu Preisen und Installation wenden Sie sich bitte an Ihren Händler.

    Für ein schnelles Update reicht ein Blick auf Ihre Apple Watch.