Automower® und IFTTT

Hinweis: Die IFTTT-App funktioniert mit iOS 10.0 und höher sowie mit Android 5.0 und höher. Mit IFTTT können Sie Ihren Automower® noch einfacher in Ihr Smart Home integrieren und haben die Möglichkeit, Ihren Automower® zu personalisieren und mehr Flexibilität zu erhalten. Sie entscheiden, wie Sie mit Husqvarna Automower® interagieren möchten.

Erste Schritte mit Smart Connections in der AMC-App

Mithilfe von Smart Connections in der Automower® Connect (AMC)-App können Sie z. B. den Automower®-Mähroboter, zusätzlich zum normalen Mähplan, über Ihre Google Kalender-Ereignisse steuern lassen.

Smart Connections in der AMC-App basieren auf sogenannten IFTTT-Applets (If This Then That). Über ein IFTTT-Applet können Ihre Apps und Geräte miteinander kommunizieren. Dadurch erhalten Sie Möglichkeiten, die Apps oder Geräte alleine nicht bieten könnten.

Dieser Artikel erleichtert Ihnen den Einstieg in die Verwendung von Smart Connections in der AMC-App.

 

Anforderungen

Die Smart Connections in der AMC-App sind nur für Benutzer von iOS verfügbar. Sie benötigen außerdem einen Mäher der X-Line bzw. einen Mäher mit einem Connect-Modul, um Smart Connections verwenden zu können.

Erste Schritte

Um auf die verfügbaren Smart Connections in Ihrer AMC-App zuzugreifen, tippen Sie auf die Menütaste und wählen Smart Home. Jetzt wird automatisch geprüft, ob bereits ein IFTTT-Konto mit Ihrem AMC-Konto verknüpft ist.

  • Wenn Sie Ihr IFTTT-Konto bereits mit Ihrem AMC-Konto verknüpft haben, können Sie Smart Connections sofort verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter „Aktivieren einer Smart Connection“.
  • Wenn Sie kein IFTTT-Konto mit Ihrem AMC-Konto verknüpft haben, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen.

 

Verknüpfen eines IFTTT-Kontos mit Ihrem AMC-Konto

Wählen Sie eine der beiden folgenden Optionen aus, je nachdem, ob Sie bereits ein IFTTT-Konto haben oder nicht.

  • Verknüpfen eines vorhandenen IFTTT-Kontos mit Ihrem AMC-Konto
    Wenn Sie bereits ein IFTTT-Konto für andere Zwecke verwenden und dasselbe Konto für die Verknüpfung mit AMC nutzen möchten, geben Sie einfach die E-Mail-Adresse ein, die Sie für Ihr vorhandenes IFTTT-Konto verwenden. Daraufhin wird eine Verifizierungs-E-Mail an diese E-Mail-Adresse geschickt, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Informationen eingegeben haben. Suchen Sie in Ihrem Posteingang nach dieser Verifizierungs-E-Mail, und klicken Sie auf den Link in dieser E-Mail. Das muss auf demselben Gerät erfolgen, auf dem Sie AMC verwenden. Wenn die Überprüfung abgeschlossen ist, wird Ihr vorhandenes IFTTT-Konto mit Ihrem AMC-Konto verknüpft.
  • Erstellen eines IFTTT-Kontos und dessen Verknüpfung mit Ihrem AMC Konto
    Wenn Sie kein IFTTT-Konto haben, erstellt AMC ein IFTTT-Konto für Sie. Geben Sie einfach eine E-Mail-Adresse ein, und tippen Sie auf Verknüpfen. (Die E-Mail-Adresse, die Sie für die Anmeldung bei Ihrem AMC-Konto verwenden, wird vorausgefüllt. Sie können sie jedoch auf eine andere Adresse umstellen.) Wenn Ihr IFTTT-Konto erstellt wurde, erhalten Sie eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse, in der Sie aufgefordert werden, ein Passwort für Ihr Konto festzulegen. Zur optimalen Nutzung von Smart Connections empfehlen wir Ihnen, ein Passwort festzulegen, insbesondere, wenn Sie mehrere Geräte zur Steuerung Ihres Automower®-Mähroboters verwenden.


Aktivieren einer Smart Connection

Um eine Smart Connection zu aktivieren, wählen Sie einfach die Smart Connections in der AMC-App aus und tippen auf den Schieberegler (A) Verknüpfen. Befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Verknüpfung wie gewünscht einzurichten.

Sie können die Verknüpfung jederzeit wieder deaktivieren, indem Sie erneut auf den Schieberegler tippen.

Beachten Sie, dass Sie IFTTT zunächst Zugriff auf den Service und die Daten gewähren müssen, die Sie verwenden möchten. Wenn Sie beispielsweise eine IFTTT-Verknüpfung nutzen möchten, die Ihren Google Kalender verwendet, müssen Sie Zugriff auf Ihren Google Kalender und dessen Daten gewähren.

Bearbeiten der Einstellungen für Smart Connection

Um die Einstellungen von Smart Connections zu bearbeiten, wählen Sie eine Verknüpfung aus und tippen auf das Einstellungssymbol.

Nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor, und tippen Sie auf Speichern.

Zusätzliche Informationen

 

IFTTT Schritt für Schritt

Schritt 1.

Melden Sie sich auf IFTTT.com an (kostenlos).

Schritt 2:
Laden Sie die IFTTT-App herunter, und melden Sie sich an.

Schritt 3.
Fügen Sie Automower® und andere Smart Home-Geräte hinzu.

Schritt 4:
Beginnen Sie damit, eigene Applets zu erstellen oder nach hilfreichen vorhandenen Applets zu suchen.

Hier einige Beispiele für IFTTT-Applets:
• Wenn der Alarm für die Hintertür aktiviert ist, den Automower® starten
• Wenn der Automower® XX Stunden aktiv war, dann neue Klingen bestellen
• Wenn die aktuelle Temperatur unter 7° C fällt, den Automower parken®

Smart Home integration

FAQ: Husqvarna Automower® und Smart Home Integration

Automower 435 AWD

Kann Automower® mit IFTTT-Applets verwendet werden?

Ja.
Automower 435 AWD

Ist Automower® Connect eine offene Plattform?

Ja.

 

Automower 435 AWD

Welche Husqvarna Produkte sind kompatibel mit Amazon Alexa und Google Home?

Derzeit sind Husqvarna Automower® X-line-Modelle und Modelle mit einem Automower® Connect Kit die einzigen Produkte, die Sie mit Google Home oder Amazon Alexa verbinden können.

Automower 435 AWD

Kann Automower® über Siri gesteuert werden?

Nein, im Moment noch nicht.

EMPFOHLENE PRODUKTE

Automower 450X

Unverbindliche Preisempfehlung

€ 4.399,00 UVP inkl. MwSt.

Unser Bestseller

Hochentwickelter X-Line-Mähroboter für große und hochkomplexe Flächen bis zu 5.000 m².

Automower 435X AWD

Unverbindliche Preisempfehlung

€ 4.999,00 UVP inkl. MwSt.

Der Automower® mit Allrad-Antrieb ist da

Mit seiner extremen Hangleistung setzt der allradgetriebene Automower® 435X neue Maßstäbe für Mähroboter.