Benötigtes Werkzeug


Tipps zum Kauf eines Rasenmähers

Auf der Suche nach einem neuen Rasenmäher? Die richtige Wahl hängt von der Größe der zu mähenden Fläche ab und wie Sie den Rasen schneiden möchten. Vor dem Kauf sind einige Dinge zu beachten.

Was viele nicht bewusst ist: Das Mähen einer 1.000 Quadratmeter großen Rasenfläche entspricht einem Laufweg von zwei bis drei Kilometern. Daher kann für solche Rasenflächen ein Mäher mit Antrieb eine sehr gute Alternative sein. Die Wahl des Mähsystems richtet sich nach Ihrer Rasenart und danach, wie oft Sie mähen. Heck- und Seitenauswurf sind größerem, wilderem Gras, dichterem Gras und nur selten gemähtem Rasen gewachsen.

Mulchen düngt Ihren Rasen auf natürliche Weise

BioClip® (Mulchen) ist die ideale Mähmethode, wenn Sie einen hervorragend gepflegten Rasen wünschen und auch regelmäßig mähen. Das fein geschnittene Gras zum Düngen des Rasens verwendet und macht ihn so widerstandsfähiger gegenüber Trockenperioden.

Entscheidung für einen Rasenmäher mit Aufsammler

Rasenmäher mit Grasfangbox sorgen für saubere Ergebnisse und sparen Zeit beim Säubern des Rasens, da nach dem Mähen kein Schnittgut zusammengeharkt werden muss. Im Herbst können Grasfangboxen z. B. auch für Laub, Zweigen oder Unkraut verwendet werden. Außerdem können Sie so die durch das Schnittgut hervorgerufenen allergischen Reaktionen minimieren und die Verbreitung von Unkrautsamen reduzieren.

So finden Sie den richtigen Rasenmäher für Ihre Anforderungen:


  1. Wählen Sie anhand Ihrer Rasenfläche die Breite des Mähdecks.
  2. Wenn Ihre Rasenfläche mittelgroß bis groß ist, sollten Sie sich für den Kauf eines selbstfahrenden Modells entscheiden.
  3. Wenn Ihre Rasenfläche mittelgroß ist und Sie gerne sportlicher unterwegs sind, sollten Sie einen Rasenmäher ohne Antrieb in Erwägung ziehen.
  4. Bei kleinen Rasenflächen kann auch ein Handrasenmäher eine Alternative sein – vollkommen emissionsfrei und keine Lärmbelästigung für Nachbarn.
  5. Sollten Sie sich nicht sicher sein, welche Mähmethode für Sie optimal ist, wählen Sie einen Rasenmäher mit unterschiedlichen Schneidsystemen (Auswurf, Sammeln oder BioClip® Mulchen).
Weitere Informationen und einen Produktvergleich finden Sie auf unserer Seite mit den Rasenmähern.
Lawnmower LC 348 V

Ähnliche Artikel

  • Automower 320
    Grünflächen

    Tipps zum Kauf eines Mähroboters

    Was, wenn Sie Ihren Rasen bei jedem Wetter perfekt mähen könnten? Vor der Wahl des richtigen Mähroboters für Ihren Garten sind einige Dinge zu beachten.

  • Bruschutter 543 RS. Robust
    Grünflächen

    Tipps zum Kauf einer Motorsense

    Benötigen Sie eine neue Motorsense, die eine größere Fläche, hohes Gras, Gestrüpp freischneidet oder Sträucher und kleine Bäume schneidet? Hier einige Tipps, was beim Kauf einer Motorsense zu beachten ist.

  • Hedge Trimmer 226HD60S
    Grünflächen

    Tipps zum Kauf einer neuen Heckenschere

    Bei der Auswahl einer Heckenschere sollten Sie berücksichtigen, für welche Arbeiten Sie das Gerät verwenden möchten. Möchten Sie hohe, niedrige oder lange Hecken schneiden? Möchten Sie die Hecke in Form bringen? Es gibt drei Hauptarten von Heckenscheren: doppel- oder einseitig schneidende Heckenscheren und Stabheckenscheren. Wählen Sie die Art, die für Ihre Gartenarbeit am besten geeignet ist.