Wartung


Wartung der Schneidausrüstung

Die Motorsäge muss regelmässig gewartet werden, um über einen langen Zeitraum optimale Leistung zu erbringen. Im Folgenden finden Sie eine Anleitung dazu, welche Teile Sie selbst warten können.

Richtige Kettenspannung

Sorgen Sie dafür, dass die Kette ordnungsgemäss gespannt ist. Eine durchhängende Kette kann von der Führungsschiene springen und Sie verletzen sowie die Motorsäge beschädigen. Eine zu straff gespannte Kette kann vorzeitigen Verschleiss an der Führungsschiene verursachen. Eine korrekt gespannte Kette darf nicht an der Unterseite der Führungsschiene durchhängen. Die Kettenspannung ist korrekt, wenn die Kette in Kontakt mit der Unterseite der Führungsschiene ist und Sie sie nach wie vor leicht mit der Hand ziehen können.
Lassen Sie die Kette immer abkühlen, bevor Sie die Kettenspannung einstellen. Beim Abkühlen strafft sich die Kette.
Tensioning the chain

Kettenschmierung

Eine schlechte Schmierung ist eine der Hauptursachen für vorzeitigen Verschleiss. Wir empfehlen Ihnen, das Kettenöl bei jedem Auftanken zu prüfen und ggf. nachzufüllen. Das Kettenöl von Husqvarna wurde für eine gute Schmierung unserer Schneidausrüstungen entwickelt.

  1. Starten Sie die Motorsäge.
  2. Halten Sie die Motorsäge über einen Baumstumpf und erhöhen Sie die Drehzahl.
  3. Wenn dabei auf dem Baumstumpf ein Streifen Öl zurückbleibt, ist die Kettenschmierung in Ordnung.
Lubricating the chain

Wartung der Führungsschiene

Die meisten Probleme, die bei Führungsschienen auftreten, sind auf eine falsche Kettenspannung, schlechte Schmierung oder falsche Arbeitsmethoden zurückzuführen. Der verschleissanfälligste Bereich ist die Unterseite der Führungsschiene, wo der überwiegende Teil der Schneidarbeiten ausgeführt wird.

  • Drehen Sie die Führungsschiene bei jedem Austauschen der Kette, damit sie gleichmässig abgenutzt wird.
  • Reinigen Sie die Nut der Führungsschiene und den Öleinlass in regelmässigen Abständen.
  • Feilen Sie Schnittgrate von den Schienenleisten ab.

Cleaning the bar

Austauschen der Führungsschiene

Prüfen Sie die Führungsschiene regelmässig auf Verschleiss und Schnittgrate an den Leisten. Tauschen Sie die Führungsschiene in folgenden Fällen aus:

  1. Die Nut der Führungsschiene hat nicht die ausreichende Tiefe, um das Treibglied aufzunehmen. Prüfen Sie dies an dem Teil der Leiste, der den stärksten Verschleiss aufweist.
  2. Die Kette verläuft nicht gerade in der Nut.

Scharfe Sägekette und richtige Einstellung des Tiefenbegrenzers

Eine gute Wartung und die Schärfe der Sägekette sind wichtige Faktoren, damit die Motorsäge Ihnen lange gute Dienste leistet. Darum haben wir dem Thema Schärfen der Motorsäge einen ganzen Artikel gewidmet.

Ähnliche Artikel

  • Range image protective clothes
    Forst

    Husqvarna Schutzkleidung: Sorgfältig ausgewählte Materialien für Schutz und Flexibilität

    Wir haben hart daran gearbeitet, um ein umfassendes Verständnis dafür zu erlangen, was Komfort in der professionellen Forstwirtschaft ausmacht, wie er verbessert werden kann und welche Art von Komfort Sie im Verlauf Ihres Arbeitstages benötigen.

  • 576XP - USA version
    Forst

    Husqvarna Schutzkleidung: Leitfaden zum Waschen und zur Reparatur

    Saubere und intakte Bekleidung ist sichere Bekleidung. Ihre Schutzkleidung ist regelmässig Schweiss und öligen — Stoffen ausgesetzt, die in die schützende Schicht gelangen und deren Funktionalität verringern können.

  • 560XP
    Forst

    Husqvarna Schutzkleidung: Ermitteln Sie Ihre Grösse

    Husqvarna Schutzkleidung ist in verschiedenen Grössen erhältlich, um jedem Anwender ausreichend Schutz zu bieten. Den nachstehenden Grössenleitfaden haben wir entworfen, um Ihnen zu helfen. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um Ihre Masse mit dem Leitfaden abzugleichen, um die richtige Grösse für Sie zu ermitteln.