Der Husqvarna LC 141Li: Ein erfreulich bequemer und leiser Akkumäher

14.03.2017

Husqvarna — der weltweit größte Hersteller von Geräten für Forstwirtschaft, Landschaftspflege und Garten stellt den LC 141Li vor. Ein intelligenter, akkubetriebener Rasenmäher, der ohne fossilem Brennstoff auskommt und dennoch leistungsstark ist.

Der LC 141Li mäht mit nur einer Akkuladung 20 Minuten. Das entspricht einer Fläche von 450 m2 bei einem durchschnittlichen Rasen. Die neue Akkugeneration ist das perfekte Werkzeug für moderne Gartenbesitzer. Leistungsstark wie ein Benzingerät, leise und umweltfreundlich. Durch die savE™ Funktion wird die Leistung des Akkus zusätzlich erhöht.







LC 141Li, der erste Akku Rasenmäher von Husqvarna

Die Schnittbreite des LC 141Li beträgt 41 cm. Die Schnitthöhe ist manuell von 25 - 75 mm je nach Bedarf einstellbar. Der bürstenlose Elektromotor verfügt über ein hohes Drehmoment und hohe Leistung. Die eingebaute Boost-Funktion sorgt für gleichmäßiges Mähen ohne Leistungsverlust auch bei groben oder unregelmäßigen Rasenstellen oder stärkerem Gras. Kurz gesagt - der LC 141Li ist ein Top-Gerät.



Intuitives Design und Bedienfläche



Die Bedienung eines Husqvarna Akkugerätes ist äußerst komfortabel und selbst erklärend. Darüber hinaus kann der Mäher einfach verstaut oder transportiert werden - auch bei wenig Platz. Das ist durch den klappbaren und individuell höhenverstellbaren Holm möglich. 




Der LC 141Li ist ein richtiges Leichtgewicht und kann mühelos im Garten bewegt werden.

LC 247SP LC 141Li



Oben: Ergonomischer Holm mit intuitivem Bedienpanel

Das Bedienfeld ist zentral am Holm platziert. Neben dem Ein-/Aus-Knopf und der savE™-Funktion zeigt es den Ladezustand des Akkus an. Somit haben Sie alle wichtigen Funktionen übersichtlich angeordnet.





Pressekontakt

Husqvarna Marketing
PR
marketing.at@husqvarnagroup.com
+43 (0) 732/77 01 01 -851