HUSQVARNA MACHT DIE SÄGE KOMPLETT

12.07.2017

DIE ERSTE KETTE AUS DEM HAUSE HUSQVARNA

Dass Husqvarna ein Synonym für Motorsägen ist, kennt man. Dass es jetzt auch eine eigene Sägenkette gibt, ist vielleicht noch neu. Dieses Gesamtpaket, Kette und Säge aus einem Haus, lässt Forstprofi-Herzen höher schlagen.

LANGANHALTENDE SCHÄRFE DURCH AUSGEWOGENEN MATERIALMIX

Die Husqvarna X-Cut SPG33 ist die erste Sägenkette, die der skandinavische Motorsägenhersteller selbst fertigt. Sie wurde in Zusammenarbeit von Ingenieuren und Forstarbeitern entwickelt und wird direkt am Firmenstandort im schwedischen Huskvarna in einem neuen Werk produziert.

Mikrostrukturierter Stahl und eine spezielle Hartchrombeschichtung sorgen für mehr Schnittleistung und höhere Standfestigkeit. Die Komponenten (Schneidezahn, Verbindungsglied, Treibglied, Sicherheitstreibglied und Niete) sind sorgfältig aufeinander abgestimmt.

EINE RUNDUM PERFEKT ABGESTIMMTES PAKET

Das überzeugendste Merkmal ist, dass Husqvarna die X-Cut vorgereckt ab Werk liefert. Somit reduziert sich der Wartungsaufwand auf ein Minimum. Weniger Nachpannen, weniger Feilen, geringere Ausfallzeiten. „Durch die Form des Schneidezahnes gleitet die Säge quasi ins Holz“, schwärmt Günter Feilmair, Produktmanager bei Husqvarna Austria GmbH.

Das Gesamturteil: Eine Kette, die schnell und sauber schneidet und das Maximum aus der Säge holt.

Pressekontakt

Husqvarna Marketing
PR
marketing.at@husqvarnagroup.com
+43 (0) 732/77 01 01 -851